gruenland-spessart-erzeuger-harald-orthLogo von Grünland Spessart

GRÜNLAND SPESSART

Überblick über die FleischstückeLogo von Grünland Spessart

GRÜNLAND SPESSART

QUALITÄT

Die Marke „Grünland Spessart – Da ist Draußen drin.” hat klare Qualitätskriterien, die regelmäßig von unabhängigen Prüfinstituten kontrolliert werden. Nur wer alle Kriterien für die Erzeugung und die Verarbeitung erfüllt darf das “grüne” Zeichen tragen.

Für alle Betriebe gilt, dass die Marke ihre Anwendung nur im Spessart findet. Als Spessart wird das Gebiet der im Naturpark Spessart und Naturpark Hessischer Spessart zusammen geschlossenen Städte und Gemeinden verstanden. Geburt, Mast, Schlachtung und Verarbeitung der Tiere erfolgen in dieser Region.

Partner der Gastronomie finden sich im Spessart und angrenzenden Regionen.

Rinder, Schafe und Ziegen werden in der Weidesaison draußen gehalten. Dabei wird auf einen angemessenen Viehbesatz auf der Weide geachtet. Die Ställe müssen unter anderem natürliche Lichtverhältnisse und trockene, gut eingestreute Liegeflächen aufweisen. Das Futter muss – soweit verfügbar – aus der Region bezogen werden. Dabei verzichten wir auf gentechnisch veränderte Futtermittel. Auf die landwirtschaftlichen Flächen darf kein chemischer Pflanzenschutz oder chemisch-synthetische Stickstoffdünger oder Klärschlamm ausgebracht werden.

Hier erhalten Sie die kompletten Qualitätskriterien für die Erzeugung “Rind”.

Bitte laden ...

Hier erhalten Sie die kompletten Kriterien für die Erzeugung “Schaf & Ziege”.

Bitte laden ...

Hier erhalten Sie die kompletten Kriterien für die Verarbeitung.

Bitte laden ...